Niemand ist unersetzlich: Morto un papa, se ne fa un altro! — Neue Debatte

Wenn die Zeit vorbei ist, ist es Zeit zu gehen. Eine, wie es scheint, einfache Wahrheit, die zu begreifen für viele Akteure allerdings nicht so einfach ist. Nicht der eigene Charakter oder die eigenen Taten werden zur Messgröße der Selbstbegutachtung, sondern der Status. Bei manchen reicht sogar die Flächengröße des Büros oder die Limousine, die…

Niemand ist unersetzlich: Morto un papa, se ne fa un altro! — Neue Debatte